Rüegg Studio Schweiz

Seit Sommer 2012 sind wir in Blankenburg mit einem Rüegg Studio vertreten.

zur Fotogalerie von unserem Rüegg Studio

Besuchen Sie uns in Blankenburg, wir beraten Sie gerne. (Voranmeldung erforderlich)

Wir zeigen Ihnen:

  • Ganzhausheizung mit Pellets oder Stückholz
  • Cheminée mit gesunden Strahlungsflächen (in Betrieb)
  • Cheminée Warmluftgerät
  • diverse Cheminéeöfen

Reduzierte Preise!

Auf Ausstellungs- und Occasion-Cheminéeöfen.

Damit wir Ihnen in unserem neuen Showroom Neuheiten zeigen können haben wir die Preise auf allen bisherigen Ausstellungsstücken gesenkt.

Feinstaub

Häufig wird das Holzfeuer als Hauptgrund für hohe Feinstaub-Emissionen genannt.

Tatsache ist, dass ein Holzfeuer Feinstaub verursacht. Unsere Branche hat jedoch die Mittel und das nötige Know-how für diese Emissionen zu minimieren. Wir unterstehen auch ganz klaren und gesetzlich verankerten Grenzwerten nach welchen wir unsere Öfen, Cheminées, Kochherde und alle anderen Geräte bauen müssen.

Häufige Ursachen für überdurchschnittlichen Feinstaubausstoss sind:

  • feuchtes Holz
  • falsches Holz wie Abfallholz von Baustellen und alten Möbeln
  • verbrennen von Abfall, Altpapier und Kartonverpackungen

Leider ist noch sehr weit verbreitet, dass alles was aus Papier oder Karton besteht verbrannt werden darf. Das verbrennen von Abfall ist strafbar und kann nachgewiesen werden.

Eine Zeitungsseite zum anfeuern des Kachelofens oder des Kochherdes ist absolut legitim und vertretbar. Bediener die allerdings ihre gesamte Papiersammlung und Kartonabfälle im Ofen verbrennen verstossen gegen das Gesetz und verschmutzen unnötig ihre Anlage und die Umwelt.

Wir sind überzeugt, dass die meisten Besitzer von edlen, schönen und praktischen Öfen, Cheminées und Kochherden ihre Anlagen nur mit trockenem, naturbelassenem Holz beglücken und das behagliche Feuer in vollen Zügen geniessen können.

Bei Fragen zum Thema stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Merkblättern.