1914 Gründung Gottfried Trachsel-Knubel

Den wirtschaftlichen Möglichkeiten entsprechend pendelten die Geschäftsinhaber in früheren Jahren vom Oberland ins Unterland und zurück. So entstand das erste Geschäft durch Gottfried Trachsel-Knubel in Laupen ca. 1914-1922, bevor die Familie wieder nach Blankenburg zurückzog, weil man das geerbte Elternhaus sonst hätte verkaufen müssen. Der Betrieb bestand bis zum Tod des Firmeninhabers Ende 1959.

1960 Übernahme Gottfried Trachsel-Wiget

Ab 1960 übernahm, resp. eröffnete Gottfried Trachsel-Wiget das Hafner- und Plattenlegergeschäft, nachdem ihn seine Lehre nach Küssnacht SZ und die weiteren Wanderjahre bis in die Ostschweiz geführt hatten.

Zuletzt führte er 20 Jahre ein eigenes Geschäft in Willisau LU mit bis zu 15 Mitarbeitern. Gesundheitliche Probleme, das Ableben seines Vaters und die Aussicht auf wirtschaftlichen Aufschwung im Simmental durch die geplante Autobahn ins Wallis gaben den Ausschlag zur Heimkehr in die geliebten Berge und ins Simmental. Der wirtschaftliche Aufschwung wurde trotz Nicht-Realisierung der Autobahn wahr und so entwickelte sich der Betrieb kontinuierlich weiter.

1969 entschied sich der zweite Sohn Kurt, die Hafner-/Plattenleger-Lehre in Wyssachen bei Huttwil zu absolvieren. Nach der Lehre, der Rekrutenschule und seinem 15-monatigen Arbeitsaufenthalt in der Nähe von Lausanne zur Weiterbildung im Cheminéebau und der französischen Sprache, kehrte er im Frühling 1974 in den elterlichen Betrieb zurück.

1978 Übernahme Kurt und Elsbeth Trachsel

1978, nach erfolgreich bestandener Meisterprüfung und der Heirat mit Elsbeth Röthlisberger von Thun, übernahm Kurt Trachsel den Betreib auf 1. Juli 1978. Seit diesem Zeitpunkt führt Elsbeth Trachsel während der ganzen Geschäftstätigkeit die kaufmännischen Angelegenheiten der Firma. Der Betrieb entwickelte sich der Wirtschaftlage entsprechend kontinuierlich und erfolgreich.

2003 Umwandlung in Aktiengesellschaft

Am 1. Januar 2003 wurde die Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft überführt. Dies sollte eine Weiterführung und eine Übergabe nach dem Arbeitsaustritt der Firmeninhaber Kurt und Elsbeth Trachsel erleichtern.

Zur Zeit beschäftigt unsere Firma folgende Mitarbeiter

Kurt Trachsel, Hafnermeister; Inhaber/Geschäftsführer

Elsbeth Trachsel, Kauffrau; Kaufmännische Leiterin

Simon Waldmann, Hafnermeister; Projekte/Baustellen, Leitung und Ausführung, Geschäftsnachfolger

Reto Schibli, Ofenbauer

Felix Marty, Ofenbauer

Adam Lyson, Plattenleger